Rafik Schami & Root Leeb „Auf die Freundschaft“ Gast: Samir Matar (Jusur-Brücken e. V.)

Benefizveranstaltung für Kinder & Schulen in Syrien

Endlich ein Buch, das man guten Freunden schenken kann: eine wunderbare Sammlung von Texten aus aller Welt, die Mut zur Freundschaft machen. Die von Rafik Schami präsentierten Geschichten erzählen von falschen und richtigen Freunden, von blindem Vertrauen, Nachsicht, Bewährungsproben und vom Glück wechselseitigen Wohlwollens zwischen Frauen und Frauen, Männern und Männern, Frauen und Männern! Dieses originelle Freundschaftsbuch mit Texten aus der Weltliteratur ist eine Feier zeitloser Werte wie Loyalität, Empathie und Hilfsbereitschaft. Abgerundet wird es durch Anekdoten und Aphorismen über Gastfreundschaft oder Freundesfreunde sowie durch kurzweilige Einblicke in das Freundschaftsverständnis verschiedenster Kulturen.

Rafik Schami und Root Leeb stellen gemeinsam mit Samir Matar (Jusur-Brücken e.V.) die Anthologie im Palais der Kulturbrauerei vor. Die Buchpräsentation ist eine Benfizveranstaltung zugunsten des Vereins Jusur-Brücken e.V., der seit 2012 für von der Syrienkrise betroffene Mädchen und Jungen Schulen einrichtet. Mit den Einnahmen aus der Veranstaltung wird Flüchtlingskindern im syrischen Krisengebiet sowie syrischen Jugendlichen im syrisch-türkischen Grenzgebiet ein dortiger Schulbesuch und somit ein kostenloser Zugang zu einer demokratischen Schulbildung ermöglicht. Bislang konnten mehr als 3.500 Kinder von dieser Hilfe profitieren. Der Schwerpunkt der Unterstützung liegt momentan auf einer Schule in Urm Aljouz im Nordwesten Syriens mit circa 435 Schülerinnen und Schülern.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Vereins Jusur-Brücken e.V., des Vereins Freunde des Museums für Islamische Kunst im Pergamonmuseum e.V. und des  Manesse Verlags mit Literatur: BERLIN und der Buchhandlung Kunst – Buch Kollwitzplatz.

 
02.12.2019 - 20:00 bis 22:00
Palais der Kulturbrauerei
VVK 17€ AK 20€
Rafik Schami
Manesse Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783717524748
20,00 € (inkl. MwSt.)