0

Unter Druck

Die Zeitungsstadt Berlin in historischen Fotografien

24,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783862282197
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 120 Fotos
Format (T/L/B): 1.5 x 24.7 x 21.7 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Vor rund 400 Jahren begann eine faszinierende Erfolgsstory. Damals hielten die Berliner die erste gedruckte Zeitung in den Händen. Sie war im Format nicht größer als ein Smartphone, hatte acht Seiten und erschien wöchentlich. Die Zeitung machte in der Spree-Metropole eine einzigartige Karriere. In kaum einer anderen Stadt der Welt wurde mehr Zeitungspapier bedruckt als in Berlin. Dafür sorgten nicht zuletzt riesige Verlagshäuser wie Mosse, Scherl und Ullstein. Die Liebesaffäre der Hauptstadt mit der gedruckten Nachricht dauert bis in die jüngste Zeit. Anhand von über 100 historischen Fotos und Dokumenten erzählt der Journalist und Autor Oliver Ohmann in diesem Bildband die Geschichte der Zeitungsstadt Berlin. Von den Anfängen durch den kurfürstlichen Botenmeister Frischmann bis hin zum Mauerfall.

Autorenportrait

Oliver Ohmann, 1969 geboren und aufgewachsen in Charlottenburg, ist Journalist und Autor zahlreicher Bücher zur Berlin-, Sport- und Filmgeschichte. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Andere Kunden kauften auch