0
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783442741823
Sprache: Deutsch
Umfang: 383 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 18.8 x 11.9 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Es ist das Jahr 1913, in der abgeschiedenen Festung Benesi in der deutsch-afrikanischen Kolonie Tola hat das Schicksal eine bunte Schar glücksuchender Auswanderer zusammengewürfelt. Inmitten dieses Ensembles steht Henry Peters, ein Sohn reicher Eltern, der die Identität seines Chefs annimmt, nachdem dieser bei einem Schiffsunglück ums Leben kommt. Unter fremdem Namen plant er als Architekt die Stadt, die in der Steppe entstehen soll, ein wahrlich chaotisch-utopistisches Unterfangen ?

Autorenportrait

Thomas von Steinaecker, 1977 in Traunstein geboren, lebt heute in Augsburg. Sein Romandebüt Wallner beginnt zu fliegen wurde mit dem aspekte-Literaturpreis und dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet und landete auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2007. Vom Kulturkreis erhielt Thomas von Steinaecker 2008 den Förderpreis für Literatur. 'Schutzgebiet' ist sein dritter Roman.

Leseprobe