0

Edward Hopper - Maler der Stille

Graphic Novel

19,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783038762195
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 24.6 x 17.6 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Edward Hopper und sein tiefer Blick in die amerikanische Seele Kaum ein anderer amerikanischer Maler des 20. Jahrhunderts wird so häufig in Filmen, Büchern und Comics zitiert wie Edward Hopper. Seine Gemälde zeigen einsame Menschen, wie sie alleine in Bars sitzen oder versonnen aus dem Fenster starren. Damit lösen sie ein Kopfkino sondergleichen aus. Diese Graphic Novel ist eine Reise in die Bildwelt Hoppers: von seinem Debüt als Maler und Illustrator in New York zu Beginn des Jahres 1900 bis zu seinen großen künstlerischen Erfolgen. Eine Karriere, die ohne Josephine "Jo" Nivison so nicht möglich gewesen wäre. Sie war Hoppers Modell, Vertraute, Agentin und lebenslange Gefährtin, sowohl im Leben als auch in der Kunst. Eine bahnbrechende Graphic Novel über einen beliebtesten Maler der Welt Illustrationen, die den markanten MalStil Hoppers aufgreifen Ein faszinierendes und schonungsloses Porträt des AusnahmeKünstlers Worin bestand seine scharfe Kritik an der amerikanischen Gesellschaft? Wie war seine Beziehung zur Künstlerin Jo, Hoppers Muse und Ehefrau? KultFigur der amerikanischen Malerei: So entstanden Hoppers Bilder Nighthawks, House by the Railroad, ChopSuey, HotelRoom, Gas oder Office at Night: Auf den ersten Blick verkörpert seine Kunst den "American Way of Life". Hopper fängt die amerikanische Kultur mit all ihren Licht- und Schattenseiten ein. Doch die Wahl der Bildmotive und insbesondere die Lichtführung zeigen, wie sehr er sich mit den europäischen Meistern und dem französischen Impressionismus auseinandergesetzt hat. Mit dieser Comic-Biografie wird beides sichtbar - das private Leben Edward Hoppers genauso wie das, was seine Bilder zu ikonischen Werken des amerikanischen Realismus macht!

Autorenportrait

Sergio Rossi ist Romanautor, Drehbuchautor und Wissenschaftspublizist. Zusammen mit Giovanni Scarduelli realisierte er die Graphic Novel zu 'Nikola Tesla'.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Comic, Cartoon, Humor, Satire"

Alle Artikel anzeigen