Buchtipps - Frauen

Eine große Künstlerin - lange vergessen Ihre sensibel gestalteten Porträts brachten der Berliner Malerin Lotte Laserstein (1898-1993) in den späten Jahren der Weimarer Republik raschen Erfolg. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten wendete sich für sie jedoch das Blatt. Die politischen Bedingungen schlossen die Malerin mit jüdischem...
Eine Hommage an die Künstlerinnen, die es zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit ihrer Kunst in die größten Ausstellungsräume Wiens schafften, gleichgestellt mit ihren männlichen KOllegen und dann mit dem Nationalsozialismus wieder verdrängt wurden. Mit der Ausstellung im Belvedere, Wien bis zum 19. Mai 2019 wird ihnen nun neuer Raum gegeben....
Carolin Würfel - Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung „Ingrid Wieners Geschichte: „… über die Freiheit, über den Wind, den wir alle brauchen, um zu fliegen, und über das Glück, immer wieder neu zu beginnen.“ Volker Weidermann "Nehmen Sie Ihr Kind von der Schule, mit ihrem Aussehen hält sie die Schüler vom Lernen ab!" Es ist das Wien der...