Buchtipps - Fotografie

Dieser prachtvolle Bildband dokumentiert mit atemberaubenden Fotos die Geschichte der Reisefotografie von der Mitte des 19. Jahrhundert bis zum 1. Weltkrieg. Beim Betrachten der Bilder spannt sich der Bogen von den Anfängen der Fotoreportage bis zu heutigen Zeit- und Bildchronisten wie Sebastiao Salgado, den diesjährigen Friedenspreisträgers des...
Figuren im Eisbärkostüm am Strand, in der Kneipe, auf dem Jahrmarkt, Arm in Arm mit Kleinkindern, Männern, Frauen: Was sind das für kuriose Bilder? Der Sammler Jochen Raiß, dessen Flohmarktfunde von Frauen auf Bäumen bereits Fotoliebhaber begeistert haben, öffnet nun seinen Sammlerschatz für eine neue rätselhafte Serie: von posierenden Menschen...
Nach ihrem TASCHEN-Bestseller Life in Photographs begegnen wir in The Polaroid Diaries einer persönlicheren Seite von Linda McCartneys fotografischem Werk. Porträts von Paul, den Kindern und Freunden, Stillleben und Landschaftsaufnahmen führen von den frühen 70ern bis in die späten 90er Jahre und beweisen erneut ihr einzigartiges Gespür für...
"Voll der Osten" heisst die gleichnamige Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Berg. Buch und Ausstellung zeigen die Bilder von Harald Hauswald: Menschen, Straßen und Häuser in Ostberlin - ungeschminkt, realistisch und manchmal auch provokativ - zumindest provozierten sie so manche Stasi-Maßnahme gegen den Fotografen. Schauen...
"Ost-Berlin" ist mehr als ein Buch, es ist eine Legende. Als oppositionelle Künstler in den letzten Jahren der DDR standen der Fotograf Harald Hauswald und der Schriftsteller Lutz Rathenow unter ständiger staatlicher Beobachtung. Dennoch gelang es ihnen 1987 mit dem schonungslos ehrlichen Porträt Ost-Berlins den Puls der Zeit einzufangen: Rathenow...
Dem Zufall auf der Spur: Menschen, die Kunst betrachten – und ihr auf frappierende Art und Weise ähneln: Für diese Momentaufnahmen hat Stefan Draschan einen besonderen Blick entwickelt. Bei seinen Streifzügen durch die Museen Europas hat er für die Bilderserie People Matching Artworks Ähnlichkeiten zwischen Kunstwerken und ihren Betrachtern...
Neu bei Schirmer/Mosel: Die dreißigjährige Freundschaft zwischen Tom Waits und Matt Mahurin findet in diesem Fotoband eine Hommage an den Sänger mit der bekannten rauen Stimme. Mahurin hatte Tom Waits seit den 1970er Jahren für Zeitschriften und Plattencover portraitiert und Videos mit ihm gedreht, als er auf die Idee kam, 100 ungenutzte...
Überall sind Menschen zu sehen auf dem Coverbild dieses bilderreichen Buches: Auf dem Dach der Taxis, auf dem Sightseeing-Bus, in den Schaufenstern der Geschäfte, darüber auf den riesigen Werbetafeln - und natürlich auf der Straße, auf New Yorks berühmtester Straße, dem Time Square! Auf den ersten Blick hat man ein Wimmelbuch in der Hand (wie bei...
Wir gratulieren Sebastião Salgado zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2019 und stellen Ihnen eines seiner erstaunlichsten Werke vor - Genesis. Der Fotoband ist eine Hommage an unseren Planeten in seinem ursprünglichen Zustand und lässt den Betrachter um die ganze Welt reisen, von den eisigen Polen bis hin zu den Regenwäldern Südamerikas...
Im Winter 2011 nahm Nobel-Preis-Träger Orhan Pamuk 8.500 Bilder von seinem Balkon in Istanbul auf, mit Blick auf den Bosphorus, die Altstadt, den asiatischen und den europäischen Stadtteil. Entstanden ist ein Band mit über 500 Fotografien, eines anziehender und traumhafter als das andere. Eine Einführung Pamuks führt in den Band und erklärt die...

Seiten