0

Charlotte Berend-Corinth

Charlotte Berend-Corinth (1808 - 1967) war die einzige Künstlerin der Berliner Secession. Ihre bemerkenswerte Karriere verdankte sie ihren radikalen Themen in den 20er und Anfang der 30er Jahren, bevor sie wegen ihrer jüdischen Abstammung Deutschland verlassen musste. Ihr Werk umfasst Lithografien mit Motiven der Berliner Kunst- und Theaterszenen, Porträts berühmter Zeitgenossen bis hin zu bemerkenswerten Selbstdarstelllungen, Stilleben und Reiseimpressionen.Das Buch gibt einen gelungenen Einblick in das künstlerische Schaffen von Charlotte Berend-Corinth.

Publikation zur Ausstellung Saarlandmuseum: Moderne Galerie, Saarbrücken 5.November 2021 bis 20.Februar 2022, Dt/engl
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783777439396
29,90 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Kunst