Blake Gopnik: Warhol. Ein Leben als Kunst

Die umfangreichste und sehr detailiert geschriebene Biografie über den bekanntesten Künstler der Pop-Art. Der Kunstkritiker und Journalist Blake Gopnik hat sich intensiv mit dem Leben und künstlerischen Schaffen Andy Warhols beschäftigt. Sehr ausführlich beschreibt er Warhols Kindheit und Jugend, kompetent und akribisch schildert er in einzelnen Kapiteln die 1960er Jahre, in der Andy Warhol einige seiner kreativsten und produktivsten Phasen hatte. Seine knallbunten Bildserien von Suppendosen, Bananen oder Hollywood-Stars wie Marilyn Monroe sind bis heute stilprägend, die Gemeinde aus Musen, Celebritys, Drag Queens und Intellektuellen, mit denen er sich in seiner New Yorker »Factory« umgab, ist legendär. Eindrucksvoll zeigt eGopnik, wie Warhol nicht nur in seinem Werk die Trennung zwischen Kunst und Leben auflöste und dadurch die Kunstwelt nachhaltig faszinierte.

Blake Gopnik, Jahrgang 1963, zählt zu den führenden Kunstkritikern Nordamerikas. Nach seiner Promotion in Kunstgeschichte in Oxford schrieb er für »Newsweek« über Bildende Kunst und Design, bei der »Washington Post« und der kanadischen »Globe and Mail« war er Ressortleiter für Kunst. 2015 war er Fellow am Leon Levy Center for Biography an der City University of New York, 2017 dann Cullman Center Fellow in residence an der New York Public Library. Er schreibt regelmäßig in der »New York Times«.

Gopnik, Blake
Bertelsmann, C. Verlag
ISBN/EAN: 9783570102077
48,00 € (inkl. MwSt.)