"Du gehst so stille" Der Mond in Bild und Gedicht

Der Mond in seiner wechselbaren Gestalt hat die Menschen seit jeher beschäftigt. Malerei, Lyrik und Musik machen den Hüter der Nacht, diesen fernen Sehnsuchtsort häufig zum Thema. Das hübsche leinengebundene Lesebändchen vereint ausgewählte Gedichte und stimmungsvolle Gemälde über den Mond in all seinen Facetten. Unter den versammelten Autoren und Künstlern finden sich u.a. Namen wie Joseph von Eichendorff, Ricarda Huch und Rainer Maria Rilke sowie C. D. Friedrich, René Magritte und Paula Modersohn-Becker. Sie lassen uns für einen Moment entfliehen in eine geheimnisvoll schimmernde Mondnacht.

Henriette Weizenkamp
Reclam, Philipp, jun. GmbH Verlag
ISBN/EAN: 9783150113035
18,00 € (inkl. MwSt.)