Buchtipps

  Kurvenbewegungen, weiche Linien, Verschlingungen: biomorphe Architektur hat ihre Formen der Natur abgeschaut. Es gibt die organische Linie, so lange es das Bauen gibt. Indem biomorphe Architektur sich vom eckigen Formenkodex löst, hat sie aufgehört, sich die Sicht zu verstellen auf eine Jetztzeit, die anders wäre. Das Gebäude wird nicht…
"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Hermann Hesse Berlin, Mitte der 1990er Jahre: Als das Ehepaar Lekebusch am Anfang dieses Romans die Villa Rosen, ein neoklassizistisches Landhaus am Rande des Grunewalds, entdecken, merken Frieda und Hannah Lekebusch sofort, daß von diesem Haus ein besonderer Zauber ausgeht. Sie kaufen es und ziehen in die…
Mies - als Graphic Novel. Der spanische Comiczeichner Agustin Ferrer Casas hat einige Jahre in einem Architekturbüro gearbeitet. Gute Voraussetzung, um die Lebensgeschichte von "Mies van der Rohe - ein visionärer Architekt" zu zeichnen und zu schreiben - das ist ihm großartig gelungen, Graphic Novel par excellence!  
  (c) Foto: Maximillian Merz Irina Liebmann erhält Uwe-Johnson-Preis 2020 Der mit 20 000 Euro dotierte Uwe-Johnson-Preis 2020 geht an Irina Liebmann für ihren Roman «Die Große Hamburger Straße». Gedächtnis und Erinnerung seien zentrale Achsen im Werk der 76-Jährigen, würdigte die Jury laut einer Pressemitteilung Die Große…
"Kreuzberger Nächte sind lang" wurde schon im letzten Jahrhundert viel gesungen. Natürlich sind die legendären Kreuzberger Kneipen ebenso vertreten wie all die anderen in Berlin, die beschrieben, besungen und Hundertausendmal besucht wurden. Der Autor Clemens Füsers beschreibt 17 dieser Kneipen, die bereits vor 150 Jahren an fast jeder Straßenecke…
Der angesagte minimalistische Wohnstil wird in diesem Band mit all seinen Facetten präsentiert: 'Less is more' steht dabei ganz klar im Fokus. Puristisch gehaltene Interieurs, die nicht überfrachtet wirken und sich auf wenige wesentliche Dinge konzentrieren. Bewohner und kreative Menschen, die achtsam leben und nachhaltig mit ihrer Umwelt umgehen…
Die Wohnexpertin Marion Hellweg zeigt in diesem Band, wie man sich mit einfachen Mitteln ein schönes und stilvolles Zuhause schafft, das für die Zukunft gerüstet ist und glücklich macht. In zahlreichen Wohnbeispielen werden Raum für Raum inspirierende Einrichtungs- und Dekoideen vorgestellt sowie einfach übertragbare Konzepte für einen…
Wahrheit oder Fälschung? Im Buch „Aus dem Papierkorb der Weltgeschichte“ kann man einen Liebesbrief von Elvis oder eine Bitte um Traumdeutung von Franz Kafka an Freud nachlesen. Mitherausgeber Florian Toperngpong lässt offen, ob das Ganze erfunden ist. In „Aus dem Papierkorb der Weltgeschichte – Unglaubliche Briefe, gesammelt von Aaron Aachen (…
Sensationell, eine großartige Sammlung: Wunderkammern brachten den Menschen des 16. und 17. Jahrhunderts zum Staunen. Von Krokodilen über Mineralien und Korallen bis zu Gemälden, Elfenbeinpokalen, Messgeräten und verblüffenden Automaten - man blickte in eine Welt voller Naturwunder und Kostbarkeiten, die das Ordnungssystem des Universums…
Bernhard Otto Holtermann wanderte 1858 als mittelloser junger Mann von Hamburg nach Australien aus. 14 Jahre später fand er dort den größten Goldklumpen der Welt. An seinem neuen Reichtum wollte der Deutsche auch seine Wahlheimat teilhaben lassen: Er beauftragte die besten Fotografen jener Jahre damit, die Kolonie so genau wie möglich zu…

Seiten