Buchtipps

Künstlerinnen und Künstler haben schon immer eine Faszination auf die Literatur ausgeübt und die Fantasie von Schriftstellerinnen und Schriftstellern beflügelt. Unsere Auswahl an Künstlerromanen gibt nur einen kleinen Einblick in der gesamten Bandbreite dieser Literatur - es sind sowohl biographische Romane als auch Kunst-Krimis dabei, historisch…
Ludwig van Beethoven ist in allen Ohren, zumindest bei den Liebhabern der Instrumentalmusik. Aus Anlaß seines 250. Geburstages wird es auch viel über Beethoven zu lesen geben in diesem Jahr. Dabei werden die unterschiedlchen Facetten aus Leben und Werk dieses großen Künstlers vorgestellt, und sicherlich wird man etwas über Beethoven finden, was…
Raffael: Raffaello Sanzio da Urbino, auch Raffael da Urbino, Raffaello Santi (* 6. April oder 28. März 1483 in Urbino; † 6. April 1520 in Rom) gilt als einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance. Er erlangte vor allem als Maler für seine harmonischen und ausgewogenen Kompositionen und lieblichen Madonnenbilder…
Im Nachlass von Frida Kahlo befinden sich über 6000 Fotografien. Erst Jahre nach ihrem Tod wurden sie entdeckt, katalogisiert und archiviert. 400 dieser Fotos sind in dem vorliegenden Buch abgebildet und von fachkundigen Autor*innen kommentiert. Die Sammlung fängt mit den Aufnahmen von Guillermo Kahlo, Fridas Vater, an, der als Fotograf arbeitete…
Karl-Heinz Ott nimmt uns mit auf eine literarisch-philosophisch inspirierte Reise zu den Sinfonien Ludwig van Beethovens. Er spürt die Wirkung dieser vielschichtigen, klanggewaltigen Instrumentalmusik durch die Jahrhunderte nach und fragt: Warum hat diese Musik immer noch einen solchen Eindruck auf ihre Hörer? Neune Sinfonien und ihre Geschichte…
Schreib über Lügen. Über Musik. Schreib über Tiefkühlerbsen. Schreib Blödsinn. Für Doris Dörrie ist Schreiben ein Mittel intensiver zu leben. In „Leben Schreiben Atmen“ erzählt die Schriftstellerin vom biografischen Schreiben als Lebenspraxis. Sie erinnert sich schreibend an ihre Kindheit, an Menschen aus ihrem Leben, an ihren ersten Bikini – und…
Im Ulrich Tukurs neuem Roman begibt sich der junge Deutsche Paul Goullet auf die Suche nach seinem Doppelgänger, den er zufällig in einem alten Fotoalbum entdeckt. Auf der Suche nach Spuren eines furchtbaren Geheimnisses verschwimmen Vergangenheit und Gegenwart, Traum und Realität. Ein Roman zwischen Psychothriller und historischer Politfiktion.
Ein packender Thriller des skandinavischen Regisseurs Gustav Möller: Der Polizist Ansagar Holm erhält einen Anruf eines Mädchens. Mit leiser und zittriger Stimme erzählt sie ihm von ihrer Entführung. Ihr Entführer sitzt vorne am Steuer des Wagens und darf unter keinen Umstzänden bemerken, daß sie den Notruf gewählt hat. Der Polizist muß und will…
Ai Weiweis Beitrag zu einem der zentralen Themen der Gegenwart: Derzeit sind weltweit 65 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Sie fliehen vor Hunger, Klimawandel, Krieg und politischer Verfolgung. Ai Weiweis beeindruckender Dokumentarfilm zeigt die ganze Palette der Fluchtbewegungen in 23 Ländern. Jedes einzeln gezeigtes…
Die spanische Flamenco-Tänzerin Rocio Molina sprengt mit ihrer Tanzkunst die Regeln des Flamencos. Sie geht an ihre eigenen körperlichen Grnezen. In ihrem eigenen persönlichen Stil - Imnpulso - vereint sie traditionelle und avantgardistische Elemente. Der Dokumentarfilmer Emilio Belmonte begleitet Rocia Molina mit seiner kamera während ihrer…

Seiten