0

Die ganze Welt - von und für Kinder erzählt!

Sachbücher erklären Kindern die Welt und in Bilderbüchern entdecken Kinder ihre Welt!

 

 

David Hockney, Martin Gayford: Die Welt der Bilder für Kinder. Midas Verlag 19,90.

Ein Künstler (David Hockney), ein Kunstkritiker (Martin Gayford) und eine Illustratorin (Rose Blake) zeigen Kindern die Welt der Bilder. Dabei gehen sie nicht chronologisch vor, sondern behandeln in einzelnen Kapiteln verschiedene Themen, z.B.: Was genau sind Schatten? oder Wie legen Künstler eine Szene an? Diese und andere Fragen werden reich bebildert und anhand von Kunstwerken aus verschiedenen Epochen umfassend und gut verständlich behandelt. Kinder bekommen in diesem hervorragenden Buch einen Einblick in die vielseitige und spannende Welt der Bilder und lernen interessante Details über die Arbeitsweise von Künstlern.

 

Die Künstlerin, Autorin und Illustratorin Britta Teckentrup beim Verlagshaus Jacoby &Stuart.

alle_wetter.jpg  raben.jpg  1135_0.jpg  1302.jpg

Alle Wetter. Jacoby & Stuart 24,95.

Sonne, Wolken, Regen, Aprilwetter, Gewitter, Herbststürme, Raureif, Neuschnee, aber auch Hochwasser, Tornados und Sandstürme... Britta Teckentrup berichtet über all diese Wetterphänomene und illustriert in stimmungsvollen beeindruckenden Bildern "Alle Wetter"!

Von Raben und Krähen. Jacoby & Stuart 26€.

Von Raben und Krähen ist ein wunderschön und detailreich illustriertes Buch über "corvidae": Raben - und Krähenvögel. Britta Teckentrup informiert ausführlich über Merkmale und Angewohnheiten dieser Vögel, aber auch über die Mythen, die sich um sie ranken und ihre literarische Rezeption. Ein kunstvolles Sachbuch für Kinder und Erwachsene.

Der große und der kleine Igel. Jacoby & Stuart je 12€.

Die liebevoll erzählten und sehr stimmungsvoll illustrierten Bücher vom großen und kleinen Igel beschäftigen sich mit Themen, die wahrscheinlich alle Kinder wiedererkennen: nicht nach Hause wollen und standhaft behaupten, keine Angst zu haben... Damit beschäftigen sich die beiden vorliegenden Bücher, ein weiteres ist schon in Arbeit und erscheint vorraussichtlich im September: Das kann ich auch!

 

1319.jpg  3312.jpg  6503.jpg

Kenichi Kusano: Unsere Rotkehlchen. Jacoby & Stuart, 15€.

Kenichi Kusano, ein gebürtiger Japaner, hat ein zauberhaftes Buch über Rotkehlchen geschrieben. Der Kater des Autors entdeckt ein Vogelnest auf dem Balkon. Von da an beschützt und beobachtet Kusano das Nest. Er verfolgt das Brüten der Eier und das Schlüpfen der hilflosen Vögelchen - bis eines Tages das Nest leer ist. Kusano begleitet die kleinen Rotkehlchen bis diese alt genug sind, das Nest und seinen Balkon entgültig zu verlassen. In die Geschichte lässt der Autor zahlreiche Informationen über die niedlichen Vögelchen einfliessen. Durch die wunderschön zarten und detailreichen Illustrationen wird aus diesem Sachbuch ein kunstvolles, sehr schönes Frühlingsbuch!

Katharina König: Frieda im Unverpackt-Laden. oekom Verlag 14€.

Frieda wundert sich über den übervollen Mülleimer zu Hause. So viele leere Verpackungen! Als Papa in der Zeitung von einem neuen Unverpackt-Laden liest, machen sie sich gleich auf den Weg. Dort sieht es ganz anders aus als im Supermarkt. Frieda lässt sich alles erklären und ihr Lieblingsmüsli in ein leeres Glas abfüllen. Auch die Zutaten für den Kuchen, den sie für den Kindergarten backen will, findet sie dort, ohne die unnötigen Verpackungen! Am nächsten Tag präsentiert sie stolz den Kuchen und ihre Erfahrungen aus dem neuen Laden in ihrer Kindergartengruppe. Ein schönes Bilderbuch für mehr Nachhaltigkeit - das Kuchenrezept für zu Hause gibt´s gleich dazu. Vielleicht kauft Ihr die Zutaten ja auch unverpackt?!

Kristina Scharmacher-Schreiber: Was ist Zuhause? Vom Wohnen, Leben, Weggehen und Ankommen. Beltz&Gelberg 15€.

Was bedeutet Zuhause? Wie wohnen wir heute, wie wohnte man früher? Und was ist, wenn man kein Zuhause hat?.Oder in ein anderes Land zieht? All diesen Fragen geht das vielfältige Sachbuch in Wort und Bild nach. Ausgehend vom eigenen Zuhause und den kleinen, feinen Unterschieden zu Omas Wohnung, wird der Blick auch auf andere Länder gerichtet. Auch die Themen Obdachlosigkeit, Flucht und Anders-Sein fehlen nicht. Ganz spielerisch gelingt es, Kindern von ihrem eigenen vertrauten Kosmos aus, den Blick auf die Welt zu öffnen. Das Buch schließt mit dem hoffnungsvollen Wunsch, dass "alle sich irgendwo zu Hause fühlen" sollen! Ab 7 Jahre.

4213.jpg  6312.jpg  6040.jpg

Kristina Andres: Donnerwetter, nun schlaft mal schön! Vierundzwanzigeinhalb Gutenachtgeschichten von Fuchs und Hase. Moritz 18€.

Dieser Sammelband vereint 24 herzerwärmende Geschichten von Fuchs und Hase. Die kurzen Geschichten eignen sich hervorragend zum Vorlesen, nicht nur zum Einschlafen. Liebevoll gezeichnete Illustrationen zeigen den Fuchs, den Hasen und ihre Freunde beim Bäckerlotto, mit Fischen im Kängurubeutel und beim (Ein-)schlafen!

Stefanie Höfler und Claudia Weikert: Die Eroberung der Villa Herbstgold. Beltz&Gelberg 13€.

Eine Kitagruppe macht einen Ausflug in ein Altenheim. Die Begeisterung ist nicht besonders groß, doch bereits bei den ersten Begegnungen mit den Omas und Opas in der Villa Herbstgold verflüchtigen sich schnell alle Ängste und Bedenken. Die Kinder lernen Yusef, Frau Ursina und die Feen-Oma kennen und haben schlußendlich riesigen Spass dabei, für die alten Leute  Hänsel und Gretel vorzuführen. Die charmante Erzählweise und fröhliche, bunte Bilder skizzieren ein lebensnahes und gar nicht langweiliges Leben im Altenheim - fast so wie in einer Kita! Ab 4 Jahre.

Julia Nüsch: Die tollpatschige Giraffe ...und der verlorene Traum. Kindermann Verlag 18€.

Die Giraffe Annette hat ihren Traum verloren und begibt sich mit Hilfe ihrer Freunde auf die Suche, um ihn wiederzufinden. Dabei verliert sie auch noch einige ihrer Giraffenflecken. Ob sie diese zurückbekommt und wie sie all ihren Freunden eine wunderschöne Traumnacht beschert, wird in dieser zauberhaften Geschicht erzählt. Mit wunderschönen stimmngsvollen Illustrationen. Ab 4 Jahre.