0

Tipp der Woche

Die besonderen Filme auf DVD

    0561.jpg  9063.jpg  4015698757811.jpg

Angels in Notting Hill. 12,90€

Christopher Lee in zwei unvergesslichen Sprach-Hauptrollen in einem Märchenfilm, Zauberkomödie, Satire über Engel und Menschen, Himmel und Erde, Leben und Tod. Gedreht an Originalschauplätzen von London: In Notting Hill, Hackney, Soho und Brighton. Besuchen Sie London in diesem großartigen Film, wo Traum und Wirklichkeit miteinander verschmelzen, wahrlich ein magischer Sommernachtstraum! Ein Film von Michael Pakleppa.

Franziska Linkerhand: Unser kurzes Leben. 12,90€

Einer der besten DEFA-Klassiker von Regisseur Lothar Warneke, eine gelungene Umsetzung des Romans von Brigitte Reimann, mit Simone Frost als Franziska Linkerhand. Sowohl Roman als auch Film bieten ein illusionsloses Bild der DDR in den 1960er und 70er Jahren. Die freimütige und radikale Franziska fordert und ersehnt das herbei, was von oben versprochen wurde: Eine Stadt und Wohnungen für die Menschen und nicht die Erfüllung politischer Vorgaben einer Partei.

Chichinette. Wie ich zufällig Spionin wurde. 16,99€

Gestatten: Marthe Cohn alias Chichinette. Die französische Jüdin entscheidet sich, im II.Weltkrieg als Spionin der Alliierten in Deutschland eingesetzt zu werden, mit Erfolg. Heute, im Alter von 101 Jahren reist sie um die Welt und berichtet der jungen Generation über ihren lebensgefährlichen Einsatz, wohlwissend, daß sie eine der letzten Zeitzeuginnen des Kampfes gegen das faschistische Regime ist. Preisgekrönter Doku-Film von Nicola Alice Hens.

   0642.jpg  4015698646818.jpg      4015698725032.jpg

Jan Hus. 14,90€

Eine packende und gelungene Verfilmung des Lebens und Sterbens des Jan Hus' - ein Reformator, der sich gegen die weltliche Macht des Klerus mit seinen Reichtümern auflehnt. Während drei Päpste um die Macht in der katholischen Kirche ringen, prangert der Magister der Karls-Universität die Mißstände in der katholischen Kirche an. Regisseur Jiri Svoboda hat einen Filmepos geschaffen, der spannend und detailgetreu die Reformationszeit widerspiegelt.

Eine Saison in Frankreich. 16,99€

Der mehrfach ausgezeichnete (u.a. Filmfestival Cannes), aus dem Tchad stammende Regisseur Mahamat-Saleh Haroun zeigt das Leben von afrikanischen Migranten in Frankreich, völlig aus der Perspektive der Familie von Abbas, ein Lehrer, der mit seiner Familie aus dem Krieg in seinem Heimatland nach Frankreich geflüchtet war. Als sein Asylantrag endgültig abgelehnt wird, droht die Abschiebung. Abbas muss sich entscheiden: Verstecken oder zum Zweitenmal die Flucht?

Die Kordillere der Träume. 16,99€

Mit seinem bildgewaltigen Film über seine Heimat hat Patricio Guzman ein Meisterwerk gedreht! 2019 auf dem Festival in Cannes mit der Goldene Palme als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, verfolgt er die Geschichte und die aktuelle Situation Chilés - und reist dabei in das Anden-Massiv, das 80% der Landesfläche Chilés ausmacht. "Die Diktatur ist überwunden..., aber was sie hinterlassen hat, lebt weiter: Das kapitalistische System." (Süddeutsche Zeitung)

https://www.jpc.de/flv/401/4015698725032_1.mp4