0

Das Kunstereignis des Jahres: DOCUMENTA 15!

Die fünfzehnte Kunstausstellung in Kassel ist etwas Besonderes: „Kunst ist im Leben verwurzelt. Anstatt neue Kunstwerke… in Auftrag zu geben, wollten wir die Prozesse sichtbar machen, die ihnen vorausgehen. Wir haben Künstler*innen und Kollektive gebeten, ihre Arbeiten an den jeweiligen Orten fortzusetzen, … und die Frage zu beantworten: Wie könnt ihr das, was ihr tut, nach Kassel bringen?“ (ruangrupa, Herausgeber des Handbuchs.)

Bei uns erhalten Sie das Handbuch und weitere Titel zur Documenta:

2817.jpg 2831.jpg 2855.jpg 2862.jpg

Das Handbuch. Nachschlagewerk, Begleiter und innovativer Kunstführer. 25€

Gehen, finden, teilen. Das illustrierte Begleitbuch mit Informationen & Reiserouten. 15€

Majalah Lumbung. Ein Magazin über Ernten und Teilen. 30€

Lumbung erzählen. Ob "tequio" in Mexiko, "ubuntu" in Südafrika oder "mutirão" in Brasilien; es gibt weltweit viele Bezeichnungen für das Gemeinwohl: Im Rahmen der documenta fifteen und ihrer Kernidee der Kollektivität steuern sieben Romanautor*innen - Azhari Aiyub, Cristina Judar, Nesrine A. Khoury, Mithu Sanyal, Panashe Chigumadzi, Uxue Alberdi und Yásnaya Elena Aguilar Gil - aus verschiedenen Teilen der Welt neue Erzählungen über kollektives Arbeiten und Gemeinschaftsformen bei. 18€

Alle Documenta-Publikationen sind auf Deutsch bei Hatje Cantz erschienen.